Download or read online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.

Sport im Alter eine empirische Studie Teilbereich Empirische Sozialforschung

Sport im Alter   eine empirische Studie   Teilbereich Empirische Sozialforschung Author Daniel Seibel
ISBN-10 9783638280327
Release 2004-06-03
Pages 21
Download Link Click Here

Fachbuch aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,3, Evangelische Hochschule Nürnberg; ehem. Evangelische Fachhochschule Nürnberg , Veranstaltung: Teilbereich der Diplomarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die quantitative und qualitative Forschung unterscheiden sich in einigen wesentlichen Punkten, die der Autor im Folgenden näher erläutern wird. Der entscheidende Unterschied liegt im jeweiligen Bezug der beiden Forschungsarten zur Theorie. „Quantitative Studien unterscheiden sich von qualitativen in erster Linie durch die wissenschaftstheoretische Grundposition, den Status von Hypothesen und Theorien sowie dem Methodenverständnis“ (Atteslander 2000, S.77). Das bedeutet, dass der Ausgangspunkt eines quantitativen Meßverfahrens immer eine Theorie ist und das Ziel des jeweiligen Erhebungsverfahrens ist es, die Ausgangstheorie beziehungsweise die bestehenden Hypothesen durch die Messung sozialer Tatbestände zu überprüfen, also entweder zu falsifizieren oder als nicht falsifizierbar anzunehmen. Von Beginn an hat man somit einen festen Bezugsrahmen, der die zu erfassenden Tatbestände genau eingrenzt. Dem liegt auch die Annahme zugrunde, dass Soziale Realität objektiv ist, also von allen Menschen gleich wahrgenommen wird, und dass sie deshalb mittels kontrollierter Methoden erfassbar ist. Die erfassten Daten müssen den Kriterien der Reliabilität, das heißt Zuverlässigkeit, Validität, das heißt Gültigkeit und Repräsentativität standhalten können und außerdem intersubjektiv überprüfbar sein. (vgl. Atteslander 2000, S.77) Aus diesen Hintergründen und Ansprüchen hat sich die Notwendigkeit ergeben, fest strukturierte Beobachtungsschemata zu entwickeln: „Quantitativ orientierte Beobachtungsstudien sind durch eine hochstrukturierte, theoriegeleitete und kontrollierte Wahrnehmung, Aufzeichnung und Auswertung gekennzeichnet, wobei die Datensammlung und – Auswertung meist zeitlich und personell auseinander fallen“ (Atteslander 2000, S.77). Der Verfasser deutet darauf hin, dass der Unterschied zur qualitativen Forschung vor allem darin liegt, dass die quantitative Forschung von Beginn an von einem begrenzten Erfahrungsbereich und Tatbeständen ausgeht und die Gefahr besteht, „dass durch Standardisierung und Quantifizierung häufig nur noch Scheinobjektivitäten und Messartefakte generiert werden“ (Atteslander 2000, S.77).



Sport im Alter Eine empirische Studie

Sport im Alter  Eine empirische Studie Author Daniel Seibel
ISBN-10 9783638280280
Release 2004-06-03
Pages 25
Download Link Click Here

Fachbuch aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,3, Evangelische Hochschule Nürnberg; ehem. Evangelische Fachhochschule Nürnberg , Veranstaltung: Teilbereich der Diplomarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Gegenstand der Sportwissenschaft ist nach Tiedemann der Sport und die Bewegungskultur (vgl. Tiedemann 2002, o. S.). Eine umfangreichere Definition gibt das Sportwissenschaftliche Lexikon: „Unter Sportwissenschaft ist die Gesamtheit jener Erkenntnisse, Erörterungen und Methoden zu verstehen, die - wissenschaftlichen Grundregeln folgend - Probleme und Erscheinungsformen von Sport zum Gegenstand haben“ (Röthig 1992, S.474). Eberspächer bezeichnet die Sportwissenschaften als einen außerordentlich komplexen und facettenreichen Gegenstand, da sich die Wissenschaft nicht nur mit dem Handlungsfeld Sport beschäftigt, sondern auch verschiedene Teildisziplinen zur Erkenntnisgewinnung beteiligt sind, wie z.B. die Sportpädagogik, die Sportgeschichte, die Sportpsychologie, die Sportsoziologie, die Sportmedizin und andere (vgl. Eberspächer 1993, S.356). Nachfolgend wird der Autor näher auf die Sportsoziologie, die Sportpädagogik und die Sportpsychologie eingehen, die als Teildisziplin der Sportwissenschaften gelten.



Sport im Alter

Sport im Alter Author Daniel Seibel
ISBN-10 9783832480417
Release 2004-06-06
Pages 172
Download Link Click Here

Inhaltsangabe:Einleitung: ‚Der Bewegungsdrang nimmt zu’, so lautet der Titel des Regionalteils der Nürnberger Nachrichten vom 27. November 2003. Der Dauerlauf in seinen unterschiedlichen Variationen gewinnt vor allem bei Senioren zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Menschen im fortgeschrittenen Alter kommen wohl zu der Erkenntnis, dass regelmäßige und gezielte Bewegung dem Wohlbefinden auch in den späten Lebensjahren ganz erheblich dient. „Dass die über 60-Jährigen einen immer größer werdenden Teil unserer Bevölkerung ausmachen, ist eine Tatsache von eminenter gesellschaftlicher Bedeutung. 1880 waren noch 5% unserer Bevölkerung über 60 Jahre alt, 1982 waren es bereits 19,6%, im Jahre 2030 sollen es nach Oswald sogar 35% sein“. Ein Merkmal unserer heutigen Gesellschaft ist, dass sich die natürlichste Art der Fortbewegung, das Laufen, in grotesker Weise auf kürzeste Gehstrecken reduziert hat. Bewegungsarmut fördert körperliches Gebrechen und seelisches Unwohlsein, degenerative und chronische Erkrankungen sind die Folgen. Begünstigt wird dieser Missstand durch den Fortschritt der Medizin, der zu einer Erhöhung der Lebenszeit beiträgt aber nicht unbedingt zu einer Verbesserung der Lebensqualität. Der Anteil der sportlich aktiven Senioren die ‚Sport treiben’ als eine Maßnahme sehen, ihr Alter bewusst und gesund zu erleben, ist leider immer noch zu gering. Im Gegensatz zur jüngeren Generation, in der dem Gesundheitssport bereits größere Bedeutung beigemessen wurde, ist dies bei den Senioren noch nicht ausreichend der Fall. Dass Gesundheitssport, Prävention und Rehabilitation auch im Alter eine überragende Rolle spielen muss, ist unumstritten. Gerade im Hinblick auf die Durchführung Interventionsgerontologischer Maßnahmen im Sport sollte dem Dauerlauf hohe Beachtung geschenkt werden, da es sich einerseits um die natürlichste Bewegungsform des Menschen handelt, die man nicht ‚neu’ erlernen muss und andererseits durchweg positive Auswirkungen auf das physische und psychische Wohlbefinden hat. Dadurch, dass der Autor seit mehr als 20 Jahren sportlich aktiv ist und das Dauerlaufen seit ungefähr acht Jahren intensiv betreibt ist das Forschungsfeld gut bekannt. Durch das Interesse am Thema ‚Sport’, der Milieuerfahrung im Bereich der Dauerläufer und der Auseinandersetzung mit der Thematik des Alterns im Studienschwerpunkt Gerontologie interessiert sich der Verfasser für die Zusammenhänge von Alter und Sport und hierbei im Speziellen für die Ausübung von [...]



Bildung im Alter

Bildung im Alter Author Angela Anding
ISBN-10 9783936308808
Release 2016-07-18
Pages 259
Download Link Click Here

Internet für Senioren, Senioren-PC, Weiterbildungskurs für Senioren, lebenslanges Lernen. Es scheint, Bildung für ältere Menschen ist derzeit so sehr im Gespräch wie noch nie zuvor. Was aber interessiert ältere Menschen eigentlich? Wie bildet man Menschen, die bereits einen langen Bildungsweg hinter sich haben? Genügt unsere Vorstellung von Bildung eigentlich? Ausgehend von etymologischen und historischen Deutungen des Bildungsbegriffs und unter Einbeziehung bekannter und eigener Untersuchungen zeigt Frau Anding deutlich den Zusammenhang zwischen Bildung und Biographie auf. Ein wichtiger und grundlegender Beitrag zur noch jungen Disziplin der Geragogik.



Freiwilliges Engagement von Jugendlichen

Freiwilliges Engagement von Jugendlichen Author Henrike Jütting
ISBN-10 3825866823
Release 2003
Pages 140
Download Link Click Here

Freiwilliges Engagement von Jugendlichen has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Freiwilliges Engagement von Jugendlichen also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Freiwilliges Engagement von Jugendlichen book for free.



Wertewandel und Kulturpolitik in der Bundesrepublik Deutschland und sterreich

Wertewandel und Kulturpolitik in der Bundesrepublik Deutschland und   sterreich Author Elisabeth Wolf-Csanády
ISBN-10 STANFORD:36105019396543
Release 1996
Pages 341
Download Link Click Here

Wertewandel und Kulturpolitik in der Bundesrepublik Deutschland und sterreich has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Wertewandel und Kulturpolitik in der Bundesrepublik Deutschland und sterreich also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Wertewandel und Kulturpolitik in der Bundesrepublik Deutschland und sterreich book for free.



Heidelberger Jahrb cher

Heidelberger Jahrb  cher Author Universitäts- Gesellschaft
ISBN-10 9783642738845
Release 2013-03-07
Pages 352
Download Link Click Here

Heidelberger Jahrb cher has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Heidelberger Jahrb cher also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Heidelberger Jahrb cher book for free.



Junge Sozialarbeitswissenschaft

Junge Sozialarbeitswissenschaft Author Frederic Fredersdorf
ISBN-10 9783531925646
Release 2010-11-01
Pages 148
Download Link Click Here

Junge Sozialarbeitswissenschaft has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Junge Sozialarbeitswissenschaft also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Junge Sozialarbeitswissenschaft book for free.



Handbuch der empirischen Sozialforschung

Handbuch der empirischen Sozialforschung Author René König
ISBN-10 3432869223
Release 1976
Pages 428
Download Link Click Here

Handbuch der empirischen Sozialforschung has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Handbuch der empirischen Sozialforschung also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Handbuch der empirischen Sozialforschung book for free.



International Journal of Physical Education

International Journal of Physical Education Author
ISBN-10 PSU:000063829099
Release 1973
Pages
Download Link Click Here

International Journal of Physical Education has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from International Journal of Physical Education also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full International Journal of Physical Education book for free.



Empirische Sozialforschung

Empirische Sozialforschung Author
ISBN-10 IND:30000117684237
Release 1983
Pages
Download Link Click Here

Empirische Sozialforschung has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Empirische Sozialforschung also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Empirische Sozialforschung book for free.



Das Risiko im Schulsport

Das Risiko im Schulsport Author Michael Pfitzner
ISBN-10 3825853004
Release 2001
Pages 337
Download Link Click Here

Das Risiko im Schulsport has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Das Risiko im Schulsport also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Das Risiko im Schulsport book for free.



Jugendliche in der Politik

Jugendliche in der Politik Author Jens Maßlo
ISBN-10 9783531925257
Release 2010-07-19
Pages 477
Download Link Click Here

Jugendliche in der Politik has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Jugendliche in der Politik also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Jugendliche in der Politik book for free.



Handbuch Bildungsfinanzierung

Handbuch Bildungsfinanzierung Author Heiner Barz
ISBN-10 9783531925202
Release 2010-08-27
Pages 540
Download Link Click Here

Das „Handbuch Bildungsfinanzierung“ gibt einen systematischen Überblick: Grundlagen und Status Quo der Bildungsfinanzierung werden nach Bildungsbereichen und Kostenträgern differenziert nachgezeichnet und hochaktuelle Problembereiche wie Studiengebühren, Krippenfinanzierung oder die staatliche Privatschulpolitik kritisch beleuchtet. Wichtige Themen werden erstmals zusammenhängend abgehandelt – etwa die Finanzierung kultureller und religiöser Bildung oder steuerrechtliche Aspekte der Bildungsfinanzierung. Internationale Perspektiven zur Globalisierung von Bildungsmärkten und zur Bildungsfinanzierung durch internationale Organisationen runden das Kompendium ab.



Demografischer Wandel und b rgerschaftliches Engagement lterer Menschen am Beispiel einer Modellregion

Demografischer Wandel und b  rgerschaftliches Engagement   lterer Menschen am Beispiel einer Modellregion Author Anne-Kathrin Herrmann
ISBN-10 9783836621670
Release 2014-04-11
Pages 195
Download Link Click Here

Inhaltsangabe:Einleitung: In der öffentlichen Diskussion über den demografischen Wandel in Deutschland wird die Alterung der Gesellschaft oft als Belastung vor allem für die sozialen Sicherungssysteme gesehen, aber immer mehr werden auch die positiven Seiten des Alter(n)s diskutiert und Potenziale des Alters erkannt, wie der fünfte Altenbericht der Bundesregierung mit dem Titel ‘Potenziale des Alters in Wirtschaft und Gesellschaft. Der Beitrag älterer Menschen zum Zusammenhalt der Generationen’ beweist. Hier in dieser Arbeit geht es um die Potenziale des Alters für bürgerschaftliches Engagement. Es besteht in der Gesellschaft ein überwiegend negativ besetztes Altersbild. Kann dieses Altersbild durch bürgerschaftliches Engagement älterer Menschen positiv beeinflusst werden? Ausgangspunkt der Diskussion über Alter(n) und bürgerschaftliches Engagement ist die demografische Alterung, die durch eine Zunahme älterer Menschen im Vergleich zu den Jüngeren und besonders durch einen Anstieg der Hochaltrigen ab 80 Jahren gekennzeichnet ist. Folgt daraus auch, dass sich mehr ältere Menschen bürgerschaftlich engagieren? Welche Bedeutung hat bürgerschaftliches Engagement älterer Menschen im Zusammenhang mit dem demografischen Wandel bzw. ist es für die Bewältigung der mit dem demografischen Wandel verbundenen Herausforderungen notwendig? Werden die Potenziale älterer Menschen für die Gesellschaft ausreichend genutzt und gefördert? Wie kann das Potenzial Älterer für bürgerschaftliches Engagement aktiviert und genutzt werden? Diese zentralen Fragen werden in der Arbeit behandelt. Dazu werden im Einzelnen im zweiten Kapitel bestimmte empirische Studien und Literatur genannt, die sich mit den Themen Alter(n) und bürgerschaftlichen Engagement älterer Menschen beschäftigen. Die Ergebnisse ausgewählter empirischer Studien dienen später zur Darstellung der Daten und Fakten des bürgerschaftlichen Engagements. Im dritten Kapitel wird der demografische Wandel in Deutschland und dessen Herausforderungen vorgestellt. Die Lebensphase Alter verändert sich, das wird verdeutlicht, zum einen durch den demografischen Wandel und zum anderen durch den von Tews beschriebenen ‘Strukturwandel des Alters’, dessen fünf Konzepte nach einer Erläuterung zur Bedeutung von ‘Alter’ und ‘Alter(n)’ im vierten Kapitel beschrieben werden. Im fünften Kapitel erfolgt die Darstellung des Spektrums bürgerschaftlichen Engagements älterer Menschen, d.h. es wird als erstes der Begriff [...]



Arbeiterkultur und Arbeitersport

Arbeiterkultur und Arbeitersport Author Hans Joachim Teichler
ISBN-10 STANFORD:36105081982931
Release 1985
Pages 260
Download Link Click Here

Tagung, Arbeitersport, Arbeitersportbewegung, Leichtathletik Geschichte, Deutschland, Sportgeschichte.



Die sportwissenschaftliche Elite in beiden Teilen Deutschlands

Die sportwissenschaftliche Elite in beiden Teilen Deutschlands Author Gerd Weisspfennig
ISBN-10 STANFORD:36105081480076
Release 1983
Pages 223
Download Link Click Here

DDR, BRD, Sportwissenschaft, Sportförderung, Untersuchung, Sportsoziologie, Ausbildung, Sportstudium, Schule, Karriere.